Liebesschaukel

Sie probieren gerne etwas Neues aus? Sie interessieren sich für ein individuelles Spielzeug, für ein Zaubermittel, um Ihre Luststeigerung zu garantieren? Das Kamasutra mit all seinen wunderbar akrobatischen Vorschlägen hat Sie inspiriert? Die Formen von Schaukeln haben sich im Laufe der Zeit geändert; früher nutzte man mutig mit seiner Liebsten die Schiffsschaukel mit Überschlag auf dem Rummel. Heute holt man sie sich mit einer Liebesschaukel in die eigenen vier Wände, nicht nur um Weltoffenheit zu demonstrieren.

Was ist eine Liebesschaukel?

die LiebesschaukelDie Liebesschaukel ist eine sehr gute Wahl für Athleten, die sich nicht zu sehr verausgaben wollen. Für manche wird sie zum Fetisch, keinesfalls jedoch wird sie ein Ersatz für den Partner, da sie alleine nicht funktioniert. Sie wird zu einem Zugewinn für all jene, die einen Stellungswechsel beim Sex ohne große körperliche Anstrengung vollziehen möchten.

Eine Schaukel bietet enorme Vorteile. Schwebend fragen Sie sich nämlich nicht mehr, wohin nur mit dem Arm, der gerade im Begriff ist einzuschlafen. Sie haben die volle Bewegungsfreiheit und können sich daher in vollem Umfang auf Ihre Lust und auf die Bedürfnisse Ihres Partners konzentrieren. Der aktive Sex Partner steht und der passive Partner hängt zum Drehen bereit in der Schaukel. Das ist äußerst bequem, da sie mit spezifisch verstellbaren, manchmal gepolsterten Schlaufen aus Leder oder Kunststoff für Ihre Arme und Beine versehen ist.

Die Alternative zu Bett, Tisch oder Sofa wird Sie begeistern, wenn Sie etwas Neues ausprobieren möchten. Das Erlebnis in der Liebesschaukel kann durchaus ein einschneidendes Erlebnis sein, da die Lederriemen einen eindrucksvollen Abdruck hinterlassen können. Daher ist die Wahl der richtigen Schaukel wichtig und sinnvoll.

Das Modell ist entscheidend

Zunächst sollte nach verschiedenen Modellen von Schaukeln unterschieden werden. Die sicherlich unkomplizierteste Variante liefern hier Liebesschaukeln, welche über ein festes Gestell verfügen. Sie haben den klaren Vorteil, dass weder Löcher gebohrt noch Dübel verarbeitet werden müssen. Sie können bequem aufgestellt werden und sind quasi direkt einsatzbereit. Leider sind diese Schaukeln jedoch oft weniger beweglich als freihängende Modelle. Außerdem nehmen sie durch ihr Gestell wesentlich mehr Platz in Anspruch. Beliebt sind auch Modelle, welche ähnlich wie Hantelstangen, einfach in den Türrahmen ,,gesteckt“ werden können. Diese Variante schränkt allerdings ebenfalls massiv die Bewegungsfreiheit ein. Die meistverbreitete Variante ist daher sicherlich die freihängende Liebesschaukel. Letztlich bietet nur diese alle aufregenden Vorteile einer ,,echten“ Liebesschaukel.

Eine Liebesschaukel kaufen

Ganz gleich, für welches Modell Sie sich entscheiden, Ihrer ultimativen Phantasie und dem vorhandenen Platzangebot Ihrer Räume und daraus entstehenden Möglichkeiten unterliegt die Alternative der Anschaffung. Das Ausprobieren des geeigneten Objekts wäre natürlich sinnvoll. Es gibt spezielle Clubs, in denen das möglich ist. Eine Bestellung im Internet und eine Recherche über die Zufriedenheit anderer Kunden macht ebenfalls Sinn. Ansonsten unterliegt der Kauf natürlich Ihrem jeweiligen, ganz persönlichen Bedarf und dem Budget.

In welchen Variationen gibt es Liebesschaukeln?

fragezeichenEs gibt sehr unterschiedliche, ganz Ihren eigenen Vorstellungen und Bedürfnissen zuzuordnende Schaukeln. Stationär koordinieren sich vielfältige Möglichkeiten für den Gebrauch: Fest installierte Schaukeln können sowohl an der Decke befestigt sein, oder auch im Rahmen einer Tür angebracht werden. Sogenannte Sling- Halterungen sind entweder aus Stahl oder Metall gefertigt und können an eine Wand geschraubt werden.

Wenn Sie sich das Bohren ersparen möchten kommt für Sie vielleicht der Kauf einer Schaukel mit Gestell in Frage, welche individuell auch mitgenommen werden kann.
Unabhängig von der Anbringung unterscheiden sich drei verschiedene Bauarten der Liebesschaukeln:

Sitz-Slings gelten als sehr beliebt, da es sie mit stützenden Rückengurten ausgestattet gibt. Hierdurch ist die zusätzliche Einsatzmöglichkeit in eine bequeme Liegeposition zu kommen gegeben. Die Einstellung der Höhe ist individuell, so dass Sie sowohl im Stehen oder auch kniend zur Tat schreiten können.

Sogenannte Slingmatten sind eher in den Bereich der Hängematten einzuordnen. In der Regel beträgt die Größe 60 x 90 cm, um einen gewissen Komfort zu gewährleisten. Auf Anfrage bieten Händler auch das Anfertigen in anderen Größen an.

Das Slingbrett, zuweilen in Fachkreisen auch „Fuck Bench“ genannt, ähnelt weitläufig einer Massageliege, ist demnach eine starre Variante mit einer Auflagefläche von circa 50 x 80 cm.

Alle zuvor beschrieben Varianten der Schaukeln sind aus Leder, Kunstleder oder robustem Kunststoff gefertigt. Verschiedene Hersteller bieten eine Farbauswahl von schwarz über rot, aber auch lila, blau oder weiß an.

Unser Liebesschaukel Test

HerstellerYou2ToysGipfelstürmerJOYDIVISIONChainfashion
ModellFeels like Heaven SchaukelLiebesschaukel15103 Loveswing "multi vario"Liebesschaukel Slingmatte Schwarz
Besonderheiten+ Hand- und Fußschlaufen aus reißfestem Nylon
+ längenverstellbar
+ gepolsterte Komfortschlaufen
+ variabel einstellbare Gurte
+ leichte Verstellbarkeit aller Schlaufen+ Sling aus 3,2 mm starken Kernleder
Max. Belastung120 kgkeine Angaben150 kg mit spezieller Partnerfeder bis 200 kgkeine Angaben
Zubehör- Ohne Montage-Zubehör+ Inklusive Deckendübel und Schraube
+ Feder,
+ Aufhängebügel und 4 Schlaufen

+praktische Tragetasche
+ Inklusive Spezialfeder
+ Gebrauchsanleitung
+ Stellungsvorschläge

- Ohne Montage-Zubehör
+ 8 Karabinerhaken
+ 4 Stahlketten a 100 cm
+ inkl. 2 Beinschlaufen
Wertunggutgutsehr gutgut
DetailsDetailsDetailsDetails

Was muss bei der Nutzung einer Liebesschaukel beachtet werden?

Das beinahe schwerelose, schwingende Erlebnis wird Sie mit Sicherheit beflügeln. Am besten nutzen Sie zur Abwechslung mit ihrem eigenen Partner die Schaukel, um die (wie bereits erwähnt) eventuell aufgetretenen Abdrücke, die Striemen durchaus ähneln, nicht erklären zu müssen. Der Stoßrhythmus des aktiven Partners wird durch das Halten und Führen der Slings vorgegeben. Der passive, ein wenig fixierte Partner kann hierbei durchaus das prickelnde Gefühl haben, ausgeliefert zu sein.

Zur Säuberung der Auflageflächen von Schweiß und diversen anderen Körperflüssigkeiten und zur Pflege benutzen Sie Leder Öl, ein farbloses Lederpflegemittel, Sattlerseife oder auch zur nassen Reinigung destilliertes Wasser, da dieses keinen Kalk enthält und dadurch unschöne Flecken bzw. Kalkränder vermieden werden.

Tipps für die Sicherheit der Nutzung

Der unbekannte Anblick, sowie die Aussicht auf sicheren und bequemen Halt einer Liebesschaukel werden vielleicht auch Ihre Kinder oder experimentierfreudigen Enkel inspirieren, einfach mal neugierig Platz zu nehmen. Es ist daher vielleicht besser, den sicher bevorstehenden Fragen auszuweichen, indem Sie die Schaukel bei Besuch der selbigen zuvor abmontieren.

Es ist fernerhin unbekannt, ob Unfälle bei der unsachgemäßen Nutzung nachweisbar sind. Da Sie bei der Anbringung Ihrer Liebesschaukel sauber und gewissenhaft gearbeitet haben steht einer sicheren und freudvollen Nutzung mit Sicherheit nichts im Wege.